Rezept: Overnight-Oats mit Beeren

Zutaten für 4 Portionen

300 Gramm Beeren, frisch oder tiefgekühlt (zum Beispiel Blaubeeren oder Himbeeren)
500 Gramm Naturjoghurt
100 Gramm Vollkorn-Haferflocken
50 Gramm Walnüsse
50 Gramm Sonnenblumen-Kerne
4 Feigen, getrocknet
1 Paket Vanille-Zucker

Zubereitung

 

Schritt 1

Die frischen Beeren putzen und waschen.

Schritt 2

Die Hälfte der Beeren mit Joghurt, Vanille-Zucker und Vollkorn-Haferflocken vermischen.

Schritt 3

Zudecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Die andere Hälfte der Beeren auch in den Kühlschrank stellen.
Die tiefgekühlten Beeren im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen.

Schritt 4

Walnüsse grob hacken.
Walnüsse und Sonnenblumen-Kerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Beiseite stellen.

Schritt 5

Am nächsten Morgen die 4 Feigen in Scheiben schneiden.

Schritt 6

Die restlichen Beeren über dem Haferflocken-Gemisch verteilen.

Schritt 7

Darauf die angerösteten Nüsse und die Feigen legen.

Guten Appetit!

 
zur Autorin

Brigitte Bücking ist Diplom-Pädagogin, zertifizierte Diät- und Ernährungsberaterin (VFED), Hauswirtschaftsleiterin.
Sie arbeitet am Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS.